Loading Content...

follow us. unfollow patriarchy.

Gender Equality Media

Mission statement

All people, all genders, all sexualities – no sexism. Sexistische Berichterstattung in den Medien ist Gewalt in Worten. Studien belegen den engen Zusammenhang zwischen sexistischer Berichterstattung und Gewalt gegen Frauen, trans* und inter* Menschen und Queers – dagegen kämpfen wir!

Wo ist

das Problem?

about-image

Medialer Sexismus drückt sich in vielerlei Form aus. Kurz zusammengefasst, kann man jedoch drei Punkte ausmachen.

Verharmloste Gewalt führt zur Reproduktion der Taten an Frauen*: Zahlreiche Studien belegen den Zusammenhang von herabwürdigender Darstellung von Frauen*, sei es durch Objektifizierung oder durch Verharmlosung sexueller Gewalt, und der täglichen Gewalt an Frauen. Durch diese Berichterstattung tragen Medien Verantwortung für den Umgang mit Frauen* in der Gesellschaft. Mit einem dreiteiligen Konzept, das aus Forderungen, einem Medienscreening und der Selbstverpflichtung der Medien besteht, wollen wir medialen Sexismus bekämpfen.

 

Projekte

Objektifizierung von Frauen

Männer* und Frauen* werden unterschiedlich dargestellt: Männer* werden über ihre Eigenschaften und Positionen definiert, bei Frauen* steht ihr Körper und dessen Aussehen, sowie ihre Sexualität im Mittelpunkt. Frauen* werden so als weniger einflussreich und mächtig dargestellt und auf wenige Facetten reduziert.

Verzerrung der Realität

Die Berichterstattung in den Medien spiegelt nicht die Realität wieder: Im Politikressort - mit Ausnahme von der Kanzlerin - wird zu großen Teilen von Männern* berichtet. Diese Verzerrung hat Auswirkungen auf die Vorstellung von Rollenbildern und führt zu einer geringeren Wahrnehmung und Anerkennung von Frauen* im Weltgeschehen.

Verharmlosung sexualisierter Gewalt

Sexualisierte Gewalt wird nicht als solche benannt, es wird von “Sex-Gangstern” anstatt von Vergewaltigern gesprochen. Dies macht die Täter unsichtbar und verharmlost (Straf-)taten. nimmt die Frauen* in die Verantwortung.

Wer sind wir

Team

Redaktionsleitung & Webdoku

Britta

Social Media

Philipp

Sarah

Studie

Sarah

Rebecca

Studie

Rebecca

Karo

Webdoku

Karo

Anne

Social Media

Anne

René

Recherche

Rene

Lisa

Social Media

Lisa

Social Media

Sina

Johana

Webdoku

Johanna

Studie

Anja

Leitung & Gründerin GEM

Penelope

Gründerin SBS & GEM

Kristina

Sophia

Gründerin GEM

Sophia

Wofür wir kämpfen

Werte/ Ziele

Positive Beispiele stärken

Empower

Sexualisierte Gewalt thematisieren

Get real

Das Ende sexistischer Berichterstattung

No sexism

All of good things

Projekte

forderungspaket

Forderungspaket

unser Medienscreening

Medienscreening

Selbstverpflichtung der Medien

Selbstverpflichtung

Studie

Studien

Workshops

Workshops

Webdoku

Webdoku

StopBildSexism

StopBildSexism

Danksagung

Diese Seite wäre nicht möglich gewesen ohne die ehrenamtliche Hilfe von:

Logo-Design: David Fischer

Konzeption & Aufbau: Lena Mohr

WordPress: Beatriz Alzate Richter

Bilder: Kristina Lunz

Vermittlung einiger unserer Helfer*innen: www.youvo.org

Impressum & Datenschutz

 ‚GEM – Gender Equality Media e.V.‘ ist eingetragener, gemeinnütziger Verein mit Sitz in München

Gender Equality Media e.V.
Postfach
14 05 24
80455 München

Vorstand: Kristina Lunz, Sophia Becker, Penelope Kemekenidou

Kontakt:

E-Mail: hallo@genderequalitymedia.org

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: AMS-206286 (Fall 1)
Gender Equality Media e.V. ist wegen Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid des Finanzamtes München (StNr 143/216/01104) vom 01.12.2015 als gemeinnützig anerkannt.

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Kristina Lunz, Sophia Becker, Pinelopi Kemekenidou

Privacy policy gem

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Sie werden nur dort abgefragt, verwendet und gespeichert, wo sie für unsere satzungsgemäßen Zwecke nützlich sind und wo sie zur Verbesserung dieser Webseite dienen. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Tracking auf dieser Webseite – Cookies

Wir verwenden weder Plug-Ins zu Social Media Seiten, noch Google Analytics, aber unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem der*s Nutzer*in gespeichert werden. Wird eine Website aufgerufen, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des*r Nutzer*in gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Du hast als Nutzer*in die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Die Auswertung der gewonnen Daten ermöglicht uns, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.

Einbindung von externen Inhalten


Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden.

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer*innen gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.


Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Social Media

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Kommentare zu unseren Blogartikeln

Die Leser*innen können Kommentare auf unserem Blog abgeben, die dann auch öffentlich abrufbar werden.

Bevor der*in Nutzer*in einen Kommentar zu einem Artikel abgeben kann, muss ein Namen und eine E-Mail-Adresse angeben werden. Als Namen muss dabei nicht der bürgerliche Name angegeben werden; ein Pseudonym genügt ohne Weiteres. Auf die Angabe der E-Mail-Adresse legen wir Wert, um dich ggf. kontaktieren zu können, wenn es etwa Rückfragen zu einem Kommentar gibt oder falls wir von Dritten wegen eines Nutzerkommentars in Anspruch genommen werden und den Sachverhalt aufklären müssen. Eine anderweitige Nutzung deiner E-Mail-Adresse oder gar deren Veröffentlichung/Weitergabe an Dritte wird selbstverständlich nicht stattfinden. Die IP-Adressen speichern wir, um uns vor dem Missbrauch der Kommentarfunktionen soweit wie möglich zu schützen.

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Transparenz und Widerspruch

Du hast jederzeit die Möglichkeit, die bei uns über dich gespeicherten Daten zu erfragen, zu korrigieren oder deren Löschung bzw. Sperrung zu verlangen. Wir müssen dieser Bitte binnen 30 Tagen nachkommen. Ausnahme: Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke dürfen wir nicht gänzlich löschen, da es hier gesetzliche Aufbewahrungsfristen gibt. Auf Wunsch können wir diese Daten aber für die sonstige Verwendung sperren, dann bekommst du keine weiteren Informationen per E-Mail oder Post zugesandt.