Wie Fotos Schwangerschaftsabbrüche tabuisieren

Ein Gastbeitrag von Anna Mattes vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Am 24. November wurde die Ärztin Kristina Hänel in Gießen zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilt, da sie auf der Homepage ihrer Arztpraxis Informationen zum Thema Schwangerschaftsabbruch bereitgestellt hatte. Das Urteil ist ein Skandal: Seit Jahren nutzen radikale Abtreibungsgegner*innen den § 219a StGB, um Ärzt*innen und Fachberatungsstellen einzuschüchtern und …

View Post

Wenn dir die schwedische Botschaft Sex erklären muss – Ein Gastbeitrag aus Schweden

  Ich muss da was loswerden. Als Schwedin, als Juristin aber auch als Frau kann ich es wirklich nicht auf mir sitzen lassen, wenn durch eine komische Art Stille Post hier bei mir in Stockholm ankommt, was vermeintlich in Stockholm passiert.   Der Hintergrund   Die Debatte um eine sog. „samtyckeslagsstiftning“ (Einverständnisgesetzgebung) ist in Schweden schon viel älter als die …

View Post